• drucken
  • Facebook
  

Unternehmen

Die Oö. Gesundheits- und Spitals-AG (gespag) ist mit einem Marktanteil von rund 44% Oberösterreichs größter Krankenhausträger und betreibt dzt. 8 Krankenhäuser, davon 6 Allgemeine Krankenhäuser und 2 Sonderkrankenhäuser. Mit Steyr und dem Salzkammergut-Klinikum gibt es unter den Allgemeinen Krankenhäusern zwei Schwerpunktkrankenhäuser. Sonderkrankenhäuser sind die Nervenklinik Wagner-Jauregg sowie die Frauen- und Kinderklinik in Linz. In der gespag-Unternehmensgruppe sind rund 9.860 MitarbeiterInnen beschäftigt. Die gespag bekennt sich zu einer regionalen, in das jeweilige sozio-kulturelle Bild der einzelnen Regionen eingebetteten, medizinischen Versorgung. Um den Patienten eine möglichst umfassende Behandlung und eine hohe Sicherheit zu gewährleisten, kooperieren mehrere Häuser in einer Region.

Der Vorstand

  • Mag. Karl Lehner, MBA
    (Vorstandssprecher)
    Vorstand Finanzen, Beteiligungen, Interne Revision, Public Relations & Kommunikation
  • Dr.in Ingrid Federl
    Vorstand Personal, Qualitätsmanagement/Spitalsreform, Pflegekompetenz-management 
  • Dr. Harald Geck
    Vorstand Bau/Beschaffung/Technik, Recht, Ausbildungseinrichtungen 

Der Aufsichtsrat

  • Rechtsanwalt Mag. Dr. Franz Mittendorfer, Vorsitzender des Aufsichtsrates
  • Dr. Karl Frais, Stellvertreter des Vorsitzenden
  • LAbg. Prim. Dr. Walter Aichinger
  • Univ.-Prof. Dr. Johannes Fischer
  • Mag.a Dr.in Elgin Drda, Büroleiterin Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer
  • LAbg. Dr.in Julia Röper-Kelmayr
  • LAbg. Ulrike Schwarz
  • LAbg. Klubobmann Mag. Günther Steinkellner
  • Mag.a Dr.in  Christiane Frauscher

Vom Zentralbetriebsrat gemäß § 110 AVG entsandt:

  • Harald Schwarzbauer
  • Monika Schaschinger
  • OÄ Dr.in Petra Emrich
  • Erich Linner
  • Roman Mayr

Standort

Goethestraße 89, 4020 Linz Tel.: 05 055460-0, Fax.: 05 055460-40099, E-Mail: contact@gespag.at